Fragen der Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation

Fragen der Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation sind im Föderalen Gesetz v. 31.5.2002 Nr. 62-FZ „Über die Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation“ (im Weiteren – „Staatsangehörigkeitsgesetz“) geregelt. Gemäß des Staatsangehörigkeitsgesetzes kann man die Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation durch Geburt, infolge der Einbürgerung oder der Wiederherstellung der Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation sowie durch andere Gründe, die im Gesetz bzw. in einem internationalen Vertrag der Russischen Föderation genannt sind, erwerben.

Wenn Sie eine Interesse an dem Thema haben bzw. Fragen in diesem Bereich klären wollen, wenden Sie sich bitte an mich. Ich werde Ihre Situation prüfen und eine rechtliche Stellungnahme erarbeiten. Ob Sie zum Beispiel die Russische Staatsbürgerschaft infolge der Einbürgerung in einem regulären (Art. 13 des Staatsangehörigkeitsgesetzes) oder in einem vereinfachten Verfahren (Art. 14 des Staatsangehörigkeitsgesetzes) erwerben können? Welche Voraussetzungen müssen dabei erfüllt werden sowie welche Unterlagen vorzubereiten sind? Oder ob Sie zum Beispiel einen Anspruch auf den Erwerb der Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation in einem vereinfachten Verfahren haben?

Ich werde alles tun um Ihnen bei Ihren rechtlichen Fragen zu helfen.

Schreibe einen Kommentar