Herzlich Willkommen bei Rechtsberatung-Russland.de

Foto von Elena Siegmund, MBA | Rechtsberaterin des russischen Rechts

Als Advokat der Rechtsanwaltskammer Moskauer Oblast' der Russischen Föderation (Rechtsanwalt in Russland) und zugelassene Rechtsberaterin des russischen Rechts in Deutschland möchte ich Sie mit meiner langjährigen Erfahrung und meinem Fachwissen bei allen Fragen zum russischen Recht unterstützen.


Elena Siegmund (MBA, LL.M.)

Kompetenz durch Erfahrung

Dank langjähriger Tätigkeit als praktizierende Juristin, Rechts- und Steuerberaterin in Russland bin ich Ihre kompetente Ansprechpartnerin für alle Rechtsfragen in den Bereichen Zivilrecht sowie Verwaltungsrecht (darunter Zoll- und Steuerrecht) sowie Arbeits-, Straf- und Prozessrecht der Russischen Föderation.

mehr ...

Qualität durch Ausbildung

Mein Rechtswissenschaftsstudium an einer der renommiertesten Universitäten Russlands, gefolgt von Weiterbildungen im Rechnungswesen, in der Buchhaltung, in Linguistik und einem MBA Studium in Deutschland sowie meine interkulturelle Kompetenz befähigen mich, Ihr Rechtsanliegen in herausragender Qualität zu bearbeiten.

mehr ...

Zeitgemäß durch Weiterbildung

Russisches Recht ist gekennzeichnet durch komplexe Gesetze, zahlreiche und komplizierte Anweisungen, sowie Verordnungen und Vorschriften.

In meinem Blog beleuchte ich aktuelle Themen der russischen Gesetzgebung und Rechtsprechung, die für meine Kunden relevant sind.

mehr ...

Aktuelles zu russischen Gesetzen und Gesetzesänderungen:

Neue Regelungen zur Insolvenz einer natürlichen Person

In 2015 sind wesentliche Änderungen grundlegender Regelungen des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation (ZGB FR) geplant. Am 1. Juli 2015 treten neue Regelungen zur Insolvenz von natürlichen Personen, die keine Unternehmer sind, in Kraft. Das Bundesgesetz vom 29. Dezember 2014 N 476-FZ sieht die Änderung des Art. 25 ZGB RF vor, die ab 1. Juli 2015 gilt. Der aktuelle Wortlaut […]

Weiterlesen ...

Muttersprachler der russischen Sprache können die russische Staatsbürgerschaft vereinfacht erhalten

Gemäß Bundesgesetz vom 20. April 2014 N 71-BG „Über die Änderungen des föderalen Gesetzes „Über die Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation“ und ausgewählte Rechtsakte der Russischen Föderation“ können ausländische Staatsangehörige mit Wohnsitz in Russland, die ihre Staatsangehörigkeit abgeben werden und als Muttersprachler der russischen Sprache von einer Sonderkommission anerkannt wurden, die russische Staatsangehörigkeit in einem vereinfachten […]

Weiterlesen ...

Verbesserung von Gewährleistung der Auskunftspflicht gegenüber Rechtsanwälten geplant

Das Justizministerium der Russischen Föderation erarbeitet einen Gesetzentwurf zur Verbesserung der Gewährleistung der Auskunftspflicht gegenüber einem Anwalt. Zur Zeit erarbeitet das Justizministerium der Russischen Föderation den Entwurf des föderalen Gesetzes „Zur Änderung sämtlicher Rechtsakte der Russischen Föderation in Bezug zur Gewährleistung der Auskunftspflicht gegenüber einem Anwalt für die Bereitstellung von Informationen, die für die Leistung […]

Weiterlesen ...

alle Einträge …>>

Link zu Google+